Ăśber mich

Meine erste Lebenshälfte verbrachte ich im Rheinland, das mich entscheidend prägte. Die Neugier auf Menschen, die Freude an Kontakt, der Humor und meine Resilienz haben viel mit meiner Heimat zu tun.
Geboren und aufgewachsen bin ich mitten in Düsseldorf, später absolvierte ich eine Banklehre bei der Westdeutschen Landesbank und war bis zum Beginn des Psychologiestudiums in Köln dort tätig. Schon im Studium hatte ich die Interessenschwerpunkte Wirtschaftspsychologie und Eignungsdiagnostik. Parallel zu Studium und erster Berufstätigkeit vertiefte ich mich in eine mehrjährige humanistische psychotherapeutische Ausbildung, die neben den später folgenden systemisch ausgerichteten Zusatzqualifikationen das Fundament für meine Tätigkeit als Coach bildet.
1989 erhielt ich mein Diplom in Psychologie und begann bei der Allianz Deutschland AG in der Hauptverwaltung in MĂĽnchen.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Vertrieb Zentralbereich in der Führungskräfteentwicklung und –beratung und im Innendienst im Talent- und Changemanagement bedeuten konkret:

  • Implementierung und AusĂĽbung der breit gefächerten Zentralfunktion „FĂĽhrungskräfteentwicklung und –beratung“ fĂĽr die bundesweiten Vertriebsstandorte 
  • Konzeption und Leitung von Assessment Centern fĂĽr die erste und die mittlere FĂĽhrungsebene
  • Konzeption und DurchfĂĽhrung von FĂĽhrungs-, Kommunikations- und Konflikttrainings, (Team-)Workshops und Personal- und Organisationsentwicklungsprojekten 
  • Coachings von FĂĽhrungskräften der ersten und der mittleren FĂĽhrungsebene
  • Vorträge/Beratungen/Coachings zu den Themen: Resilienz, Burnout, FĂĽrsorgegespräch 

GrĂĽndung von Elke Laux Coaching in 2021:

Mein Herzensthema war es schon immer, Menschen auf ihrem beruflichen Lebensweg zu begleiten und zu fördern. Nach einem langen erfüllten Berufsleben als interne Beraterin und Coach freue ich mich jetzt, mit dem Blick von außen meine Energie und meine reichhaltigen Erfahrungen ganz dem freiberuflichen Coaching von Einzelpersonen zu widmen.

Zusatzqualifikationen

  • Gestaltpsychotherapie und -beratung (IHP, IGW) 
  • Moderationstechnik (ComTeam)
  • Systemische Organisationsentwicklung (MCV Vorarlberg, Ă–GGO, Schmitt / Hantschk, Königswieser & Network, zur Bonsen)
  • Systemische Organisationsaufstellungen (Gunthard Weber)
  • Agile Methoden / Design Thinking (Brainbirds, K. Madel)
  • FĂĽhrungswechselberatung / Transition Coaching (FGI)
  • Coaching Fortbildungen (Hephaistos, Heiligenfeld & Pietzko)
  • Stärken Coaching mit dem Gallup Strengthsfinder (SINK Group)